#frapalymo Impuls für den 1. Mai

Hier kommt der Impuls für Tag 1 beim #frapalymo. Inspiriert habe ich mich dabei von Beltane – dem Mond- oder auch Feuerfest im keltischen Jahreskreis. Mit Beltane beginnen wir das Sommerhalbjahr, und es ist auch heute noch eine magische Nacht vom 30. April auf den 1. Mai, in der die Geister frei sind und der Zauber uns in seinem Bann hält. Zugleich steht Beltane für das Neuerwachen und die Aufbruchstimmung und passt damit hervorragend für den Beginn unseres #frapalymo.

Und so lautet der Impuls für das Gedicht am 1. Mai: „aus der nacht dem feuer das morgen“.* Euch allen da draußen, die ihr mitmacht: viel Vergnügen. (und macht euch über den heutigen Tag und dieser Beltanenacht nicht zu viele Gedanken – lasst es morgen einfach aus euren Herzen und Händen fließen…)

Gebt mir zudem gerne Bescheid, dann kann ich eure Gedichte mit Link zu eurem Blog retweeten oder eure Seiten hier verlinken. Oder stellt euer Gedicht morgen in das Kommentarfeld unter meinem Gedicht ein. Kennung über Twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen

**Beachtet bitte, dass es beim #frapalymo nicht darum geht, die exakten Worte des Impulses für eure Gedichte zu kopieren. Sie sollen euch lediglich zum Nachdenken und Dichten anregen. Form ist jeweils euch überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO