#frapalymo Impuls für den 4. November

Heute gibt es nochmals recht früh den Impuls. Aber gewöhnt euch nicht daran! Wenn ich nächste Woche wieder fit und dann jeden Tag am Pendeln bin, wird es durchaus auch später am Abend werden…Der vierte Impuls für morgen kommt von einer unserer Mitdichterinnen: von Ulrike. Sie schickte mir neulich vor Beginn des #frapalymo ein Gedicht, und wir haben es für eine gute Idee befunden, ein Thema aus ihrem Gedicht als Impuls zu nehmen. Und ihr werdet sehen: Es passt super zu diesem Wetter, wenn wir uns eigentlich nach etwas Wohligwarmem, nach Heimat, nach Kindheit, nach Umarmungen sehnen. Vielen lieben Dank, Ulrike, für deinen Text und für dich als Impulsgeberin!

Und so lautet der Impuls für das Gedicht am 4. November: „kastanien“ – oder, wie Ulrike dichtet:

Keine Sonne mehr
hinter der Nebeldecke.
Kleine Kinderhände sammeln
Kastanien
die nach warmer Luft
duften.

© Ulrike

Und das Kleingedruckte: Gebt mir gerne Bescheid, dann kann ich eure Gedichte mit Link zu eurem Blog retweeten oder eure Seiten hier verlinken. Oder stellt euer Gedicht oder den Link zu eurer eigenen Seite an dem jeweiligen Tag in das Kommentarfeld unter meinem Gedicht ein (am besten nicht aus einer Word-Datei kopieren, sondern kopiert das Gedicht zunächst in eine leere E-Mail oder noch besser in den Editor und dann mit copy/paste in das Kommentarfeld,). Kennung über Twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO