#frapalymo no 16: die suppennudel

die suppennudel

zwischen erbsen gulaschstückchen
ruht die nudel in dem süppchen
führt ihr leben fad und weiß
die umgebung mag sie heiß
nahrhaft ist sie für den esser
braucht für sie noch nicht mal messer
viel zu kauen hat er nicht
mitunter hängt sie im gesicht

Das ist Gedicht No. 16 von Frau Paulchen für den #frapalymo, und der Impuls lautete „ein lebensmittel. ein gedicht“. Und ja: Ich weiß. Dieses Gedicht wird es nie in eine Anthologie oder in meine Sammlung der „best of“ schaffen. Aber mehr war heute nicht drin.

30 Tage, 30 Gedichte, no excuses: Wer beim #frapalymo mitmachen mag, kann dies entweder für sich tun und nichts sagen (was ja schade wäre) – oder im unten stehenden Kommentarfeld den Link zu seinem Blog/Webseite hochladen – oder das Gedicht selbst über das Kommentarfeld hochladen – oder auch einfach sonst einen Kommentar hinterlassen. Ähnlich über Twitter mit Link und Kennung #frapalymo und @FrauPaulchen

22 thoughts on “#frapalymo no 16: die suppennudel

  1. Kyriana says:

    Des Nembercher Bratwürschdla

    Grad fingerdick
    und gar ned lang
    passt es sich jeder Feier an.

    Gegrillt vom Rost
    oder blau als Zipfel
    erklimmt es den kulinarischen Gipfel.

    Mit Sauerkraut,
    mit Senf und Kren
    macht es jede Party schen.

    Jetzt hab ich Hunger
    und im Mund a Gschmäckla,
    drum hol ich mir schnell Drei im Weckla.

    🙂 🙂 🙂

  2. esslust

    mit askese und diäten
    soll der hunger sich verspäten
    geht mit sich hart ins gericht
    nur eine kleinigkeit
    sonst nichts
    das kleine schwarze tritt ans licht
    ach du olive
    welch‘ ein gedicht

  3. O-Saft!

    Du Wunderleckerschmecker

    O-Saft!

    Du Lebensgeisterwecker

    Aus Frucht gepresst und hübsch verpackt

    hab ich dich in mein Haus gebracht

    Nun stehst du da im Glas strahlst gold

    Just dich hab ich jetzt grad gewollt

    O-Saft Lass deine Bombe platzen

    mich deine Vitamine schmatzen

    O-Saft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO