#frapalymo impuls 230514

so manches, das man liest, geht sofort ins herz. kennt ihr das? ich meine nicht nur prosa oder lyrik, die „als solche“ gekennzeichnet ist (oder auch nicht), sondern diese versatzstücke des alltags und bruchsplitter unserer gedanken….

so geht es mir oft, wenn ich online unterwegs bin. vor allem von meiner timeline bei twitter werden mir vieler solcher herzensmomente geschenkt. einen möchte ich heute mit euch teilen und ihn als impuls für morgen in unseren dichte/n/r/raum werfen. und so lautet der #frapalymo impuls für 23. mai: „hinter den lidern noch das sommerhaus und nuancen vom richtigen wind“* – nach einem tweet von @himbeerbrise. ich danke für dieses ahaerlebnis!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich eure gedichte mit link zu eurem blog retweeten und eure seiten hier verlinken. oder stellt euer gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. damit euer layout gut aussieht, kopiert am besten nicht direkt aus einer word-datei heraus, sondern kopiert das gedicht zunächst in eine leere e-mail oder in den editor und dann per copy/paste in das kommentarfeld. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

*beachtet bitte, dass es beim #frapalymo nicht darum geht, die exakten worte des impulses für eure gedichte zu kopieren. sie sollen euch zum nachdenken und dichten anregen. wenn ihr den genauen wortlaut nutzt, dann markiert das bitte in eurem text entsprechend mit verweis auf den urheber. danke euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO