#frapalymo impuls 6nov15

wie ganz und gar fragmentarisch fragmente sein können. die macht der sprache und poesie! a propos sprache… beim thema adjektive herrscht ja zumeist die meinung vor: weniger ist mehr. und ganz genau um ein adjektiv geht es im nächsten impuls.

und so lautet der impuls für den #frapalymo am 6. november: „ein adjektiv, das dafür aber glänzen und brillieren darf“. will heißen: stellt ein adjektiv in den vordergrund, beleuchtet es, macht es breit, mikroskopiert es, schätzt es… und verwortet es in eurem text. aber: nur ein adjektiv! ich weiß selbst noch nicht, ob und wie das „funktioniert“, aber wir lassen uns wie immer überraschen.

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO