#frapalymo impuls 29mai16

die letzten drei impulse dieses zehnten dichtermonats greift nochmals in die vollen und feiert das schreiben, das rückblickende, das wesentliche, das kommende…ich freue mich wirklich, dass so viele von euch wieder und neu dabei sind und ich merke – und das ist das schönste, dass wir viel spaß haben – auch wenn es durchaus eine herausforderung ist und bleibt.

für morgen gibt es den dritten und letzten „wie-damals-impuls“. wir hatten ihn auch für den impuls am 29. november 2011, und so lautet der #frapalymo impuls für den 29. mai ebenso: deine worte fremde orte* – nach einem tweet von vor fünf jahren von @madamemad – die zu meinem glück auch heute noch genauso schön und bewegend schreibt wie eh und je.

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

*beachtet bitte, dass es beim #frapalymo nicht darum geht, die exakten worte des impulses für eure gedichte zu kopieren. sie sollen euch zum nachdenken und dichten anregen. wenn ihr den genauen wortlaut nutzt, dann markiert das bitte in eurem text entsprechend mit verweis auf den urheber. danke euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO