#frapalywo impuls für 090817 (tag 3)

ich denke, ich werde das dirigieren dank eurer texte künftig mit anderen augen und vor allem mit anderen worten sehen…! danke für so viel zartes und berührendes!

es sind nicht nur die eigenen bewegungen, die uns diese woche interessieren, sondern auch die um uns herum. natürlich ist die  #frapalywo viel zu kurz, um alle bewegungen abzubilden. wir könnten uns ein ganzes jahr und länger damit beschäftigen. insofern greifen wir lediglich einen ausschnitt aus der vielfalt an menschlichen, tierischen und naturbewegungen auf.

der impuls für text 3 lautet: „wehen“. statt mensch also natur. ich bin gespannt, was euch dieser impuls auf eure papiere weht….

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO