frühlingserwachen. gefallene magnolien

gefallene magnolien

wo waren wir in der zeit der blüte frage ich mich für uns / wenn du erlaubst
kalter regen warmer regen spüre ich / unterschied / uns wenn du erlaubst
nicht
das grau braun weiß das weiß rosa gelb die töne / dazwischen uns hallen in mir
nach der zeit der blüte


[das ist das erste gedicht in meiner frühlingserwachen-reihe von michaela.]

One thought on “frühlingserwachen. gefallene magnolien

  1. Liebe Sophie,
    danke für dies nachdenklich tiefschöne Beziehungsgedicht …
    zumindest ist es das, was ich darin sehe 😉
    Ein schönes Ostewochenende,

    Birgit H. (in vorfreudiger Neugier auf den nächsten Frapalymo!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO