#frapalymo impuls 20mai16

ah! ich liebe tranströmer. ich liebe den impuls der gleichen anfangszeile. ich liebe eure umsetzungen! was ist das schön, wie anders das eigene schreiben auch wird durch eine „fremdzeile“. herrlich!

mit dem morgigen impuls läuten wir schon die letzten zehn tage des zehnten dichtermonats ein. und deshalb lautet der #frapalymo impuls für den 20. mai: „ein zehn-zeilen-text“. nach dem zehn-wörter-text darf erneut die zehn im mittelpunkt stehen. euer text soll und darf zehn zeilen lang sein – nicht mehr und nicht weniger. vielleicht regt euch das zu anderen zeilenumbrüchen un? zu einem akrostichon, einem unvollendeten sonett, einem fünfzeiligen vers in zwei strophen, einem zweizeiligen vers in fünf strophen, einem… eure wahl!

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO