#frapalymo impuls 16nov16

habt ihr es gemerkt? wir haben die erste hälfte des dichtermonats bereits hinter uns gelassen und beginnen nun die zweite halbzeit. schön, dass ihr alle noch so dabei seid, mitlest, mitschreibt, mitdichtet!

den auftakt in der zweiten hälfte macht eine ganz liebe und ans herz gewachsene twitterin. die rede ist von @e_mm_e1. mit ihren tweets sendet sie kleine sonnenstrahlen in meine welt, und dafür danke ich ihr sehr!

und so lautet der #frapalymo-impuls no 16: „manchmal kann man auch mit gesenktem kopf ein stück himmel sehen.“* und wer den ganzen tweet inklusive bild mit himmelspiegelung sehen möchte, der klicke bitte hier.

ob ihr nun für euch entdeckt, was in diesem stück himmel zu sehen ist, ob ihr das bild des gesenkten kopfes als impuls nehmt oder das der unerwarteten entdeckung – ihr seid frei in eurer wahl. viel spaß beim inspirieren lassen!

*beachtet bitte, dass es beim #frapalymo nicht darum geht, die exakten worte des impulses für eure gedichte zu kopieren. sie sollen euch zum nachdenken und dichten anregen. wenn ihr den genauen wortlaut nutzt, dann markiert das bitte in eurem text entsprechend mit verweis auf den urheber. danke euch.

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

One thought on “#frapalymo impuls 16nov16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO