#frapalymo 21nov16: der eisvogel

himmelsbegegnung
fern fliegt er sonnenversengt
die meere lauschen

rosteisenrotblau glaube
liebe hoffnung stirbt weiter

 

das ist gedicht no. 21 von frau paulchen für den #frapalymo, und der impuls lautete „schreibt ein blaues tanka“.

30 tage, 30 gedichte, no excuses: wer beim #frapalymo mitmachen mag, kann dies entweder für sich tun und die impulse für die eigene schreibstube nutzen. oder im unten stehenden kommentarfeld seinen blog/webseite verlinken. oder das gedicht selbst über das kommentarfeld hochladen. oder auch einfach sonst einen kommentar hinterlassen. ähnlich über twitter mit link und kennung #frapalymo und @fraupaulchen

42 thoughts on “#frapalymo 21nov16: der eisvogel

  1. Matthias Doellert says:

    Der Winter er naht
    Südwärts zieht die Vogelschar
    Laut schwatzend davon

    Die Rufe am Horizont
    sie nehmen das Blau mit fort

  2. Hina Artemon (@HArtemon) says:

    island

    tief unterm gletscher
    erwarten wasserströme
    in blauen höhlen

    spiegelungen von menschen
    in schneidend blitzendem licht

  3. Stephanie says:

    Liebe Lyrikgemeinde -( hihi ) – heute abend finde ich alle Beiträge sooo wunderschön, dass ich nicht ins bett käme, würde ich zu jedem was schreiben – danke Euch allen für das viele schöne blau , ich nehme es in meinen schlaf und wünsche mir meereshimmelblaue träume ! Gute nacht mit blautraumklaengen ! wünscht Euch allen Stephanie ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO