#frapalymo impuls 3nov18

wie fein und variabel sich doch so eine fixe zahl erweisen kann! danke für den spielraum, den das faktische durch euch bekommen hat. noch folgen bestimmt einige texte zur zahl drei von euch, und ich freue mich schon auf die nachlese und das nachtwittern heute nacht/morgen früh. doch jetzt früher als sonst, da ich gleich unterwegs bin, der impuls für morgen und übermorgen!

doppelimpulse sind zwischenzeitlich usus beim dichtermonat. zwei texte in bezug zueinander zu stellen – oder auch nicht – ist eine freude, die wir uns auch dieses mal gönnen. der impuls für das gedicht am 3. november des #frapalymo lautet: „morgen“. und ihr ahnt bereits: der andere teil des doppelimpulses für das gedicht am 4. november wird „heute“ lauten.

wir veröffentlichen die texte an ihren jeweiligen tagen, doch vielleicht mögt ihr „morgen“ und „heute“ an einem tag schreiben. vielleicht mögt ihr auch nur an den beiden tagen einen bezug zwischen den texten schaffen. vielleicht mögt ihr den doppelimpuls gar nicht als solchen sehen, sondern einzeln die bedeutung von „morgen“ und „heute“ für euch verdichten. alles ist wie (fast) immer möglich!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. es kann sein, dass ich euch mit euren kommentaren zunächst freischalten muss. hier bitte ich um etwas geduld. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

2 thoughts on “#frapalymo impuls 3nov18

  1. yumami says:

    hui, da flüstert mir doch eine lyrikfee ins ohr:
    warum nicht mal – anknüpfend an den Impuls: 3 –
    einen tripleimpuls: morgen – heute – gestern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO