Es geht los! #frapalymo Impuls für den 1. Mai

Bereits zum vierten Mal startet Frau Paulchens Lyrik Monat, kurz #frapalymo! Wer bei den anderen #frapalymo mitgedichtet hat, kann also auf bis zu 90 Gedichte blicken und damit auf einen Schatz an Textdichte und Wortfülle. Ob die Gedichte in dieser Form stehen bleiben oder nochmals einer Überarbeitung unterzogen werden, ist dabei offen und wird vermutlich – wie bei mir – von Text zu Text variieren. Auf jeden Fall stehen sie für mich für eine Zeit der Inspiration und Freude. Hinein also in die kommenden Wochen – let the #frapalymo begin…!

Der erste Impuls kommt von Rose Ausländer. Als bekennender und bereits mehrfach geouteter Rose-Ausländer-Fan darf sie eigentlich in keinem #frapalymo fehlen. Und diese Zeilen aus ihrem Gedicht „Mai 1940“ passen so wunderbar zu diesem Wetter.

Und so lautet der Impuls für das Gedicht am 1. Mai: „regen wäscht die blaue maihaut“. Zum Regen habe ich heute übrigens festgestellt und gewittert: ‚regentropfen filtern das bewusstsein‘. Insofern wünsche ich euch mit oder ohne Regen am 1. Mai ein gefiltertes und bewusstes Dichten und Schreiben.

Und für die Erprobten das Gewohnte: Gebt mir gerne Bescheid, dann kann ich eure Gedichte mit Link zu eurem Blog* retweeten oder eure Seiten hier verlinken. Oder stellt euer Gedicht an dem jeweiligen Tag in das Kommentarfeld unter meinem Gedicht ein (am besten nicht aus einer Word-Datei kopieren, sondern kopiert das Gedicht zunächst in eine leere E-Mail oder in den Editor und dann per copy/paste in das Kommentarfeld,). Kennung über Twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.
(*Für alle mit eigenem Blog, bitte beachtet: Wenn ihr von eurem Blog auf einen meiner Beiträge verlinkt, funktioniert derzeit die Trackback-Funktion nicht. Das heißt: Die Leser und ich sehen nicht, dass ihr auf eurem Blog etwas zum #frapalymo geschrieben hat. Am besten schickt ihr mir also per Mail den Link zu eurem Blogeintrag, dann kann ich ihn ergänzen – oder ihr kopiert ihn direkt als Kommentar ein. Tut mir leid wegen der Umstände, aber derzeit werde ich per Trackback komplett zugespamt, so dass ich die Funktion vorübergehend abschalten musste.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO