#frapalymo impuls 14mai16

was ist schon die zeit, nicht wahr? das frage ich mich bei dem bereits zehnten #frapalymo auch so manches mal.

ganz bewusst binde ich ja dieses mal auch impulse aus dem allerersten #frapalymo aus november 2011 ein. und deshalb gibt es auch für den 14. mai einen besonderen #frapalymo impuls.

unser „wie-damals-impuls“ lautet wie bereits für den 14. november 2011: „in dem apfelbaum meiner kindheit*“ – nach einem tweet von @poetin, die mir viele zarte lächeln auf meine seelenwände gezaubert hat. vielen lieben dank an dich!

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

*beachtet bitte, dass es beim #frapalymo nicht darum geht, die exakten worte des impulses für eure gedichte zu kopieren. sie sollen euch zum nachdenken und dichten anregen. wenn ihr den genauen wortlaut nutzt, dann markiert das bitte in eurem text entsprechend mit verweis auf den urheber. danke euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO