#frapalywo impuls für 040517 (tag 4)

da möchte man sich manchmal gerne die ohren zuhalten, so laut ist es an unseren supermarktkassen. hut ab vor allen, die in diesem ständigen brouhaha arbeiten! damit es nach klingeln, pingen, düddeldümusik und paybackrauschen ruhiger wird, gibt es heute einen impuls, auf den ich sehr gespannt bin.

und so lautet der #frapalywo-impuls für text 4: „im alleinsein“. gerade wenn wir alleine sind, lesen, kochen, kaffee trinken (die alleinsein-situation dürft ihr euch natürlich selbst aussuchen), machen wir geräusche, denen wir selten aufmerksam lauschen. heute dürft ihr das bewusst wahrnehmen und verdichten. vielleicht ist es auch euer atem, der euch zu einem ganz ureigenen ich-text inspiriert… ich freue mich auf alleinsein-geräuschtexte!

einen hörclip gibt es hierzu als weitere anregung nicht – ihr seid euer bester eigener hörclip!

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen.

One thought on “#frapalywo impuls für 040517 (tag 4)

  1. Jutta@GEDANKENTaenze says:

    #frapalywo 2/17 „Geräusche“ Tag 4 Impuls „im Alleinsein“

    Stille geht unter die Haut
    Ich atme Stille
    stille meine Gedanken
    ich höre meine innere Stimme
    stimme mit ein
    in die Melodie meines Herzens
    Die Stille durchdringt mich
    Stille geht unter die Haut
    Ich geh meinen Weg
    Weg des Lebens

    Dieses Gedicht ist schon etwas älter und entstand bei einer meditativen Morgenwanderung. Ich finde es passt ganz gut zum Impuls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO