verwehrtes glück: unten liegen

die gewinnerin des monatsgedichts zum thema „verwehrtes glück“ heißt gerda steger – zurecht hat sie mit einem sehr intensiven gedicht gewonnen. herzlichen glückwunsch!

meine einreichung möchte ich euch natürlich auch nicht „verwehren“. bitteschön:

unten liegen
unten liegen
kieselsteine groß
die augen blicken
hoch

das haus
mit rotem dach
über ihr der himmel
eine brücke nachts

vor allem
dringen dunkelheiten
in sie ein fensterladen
schützt licht

durch ritzen die über die haut
laufen andere an ihr
vorbei die augen blicken
nach

unten liegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO