frapalymo no. 31: wenn du fehlst

wenn du fehlst
im kornblumenfeld
flüster ich mir den himmel herunter
lege ihn zu meinen träumen in rosa
setzkastenromantik

abgedruckt
in wohnzeitschriften ein bild
auf seite 98 steht
wo du das kaufen kannst

still/leben

das ohne schatten

Das ist Gedicht No. 31 von Frau Paulchens Lyrik Monat (oder: #frapalymo). Inspiriert durch einen Tweet von der farbgebenden @nachtblau: „selbstgespräche mit dem eigenen schatten.“

Das ist heute auch der Abschluss von Frau Paulchens Lyrik Monat (#frapalymo) im Mai. Schön war es wieder und voller Inspiration und neuer Ideen. Herzlichen Dank an alle Mitdichtenden und vor allem auch an alle Impulsgebenden. Die nächste Runde startet im November – gar nicht mehr soooo lange hin….

30 Tage, 30 Gedichte (+1), no excuses: Wer beim #frapalymo mitmachen mag, kann dies entweder für sich tun und nichts sagen (was ja schade wäre) – oder im unten stehenden Kommentarfeld den Link zu seinem Blog/Webseite hochladen – oder das Gedicht selbst über das Kommentarfeld hochladen – oder auch einfach sonst einen Kommentar hinterlassen. Ähnlich über Twitter mit Link und Kennung #frapalymo und @FrauPaulchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO