#frapalymo impuls 31mai15

mit dem heutigen tag schließen wir also frau paulchens lyrik monat (#frapalymo) für den mai15 ab. was für ein aufregender monat, den wir gemeinsam gestaltet haben! ich danke euch allen so sehr für eure beiträge, eure anregungen, euer feedback, eure kommentare untereinander, euer fairplay, hach – einfach, dass ihr jeden tag oder immer wieder dabei gewesen seid. so macht gemeinsames kreativsein spaß.

um das gemeinsame und das kreative geht es auch in diesem letzten impuls, denn der #frapalymo-impuls für den 31. mai lautet: „falling in love“. ganz konkret geht es hier um orbanism, dem „netzwerk für digitale contentwirtschaft“, auf das ich euch aufmerksam machen möchte und dem wir ganz konkret und moralisch unterstützung leisten können und sollten. es geht um ein festival, für das künstler ab morgen inhalte einreichen und ab 1. juli eingereichte inhalte weiterverarbeiten können. ab 1. august können berliner locations dann diese inhalte bei sich zeigen, aufführen etc. alle details sind hier zu finden (und der twitter hashtag ist #fil15).

ich finde diese idee und initiative grandios und sage glückwunsch an @orbanism für mut, konzept, austragung und genuss! schade, dass ich nicht in berlin wohne, um einige veranstaltungen zu erleben, aber ich bin sicher, dass wird ein übergreifendes fest der kunst für die kunst und ein wichtiger schritt in richtung „art sharing, creating art, sharing creations“ (ts. immer diese englischen ausdrücke, aber das fiel mir dazu gerade spontan ein…). noch dazu ist die liebe und das sich verlieben ein grandioses thema und damit auf jeden fall ein perfekter impuls für den abschluss eines gelungenen #frapalymo und den beginn eines tollen festivals!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @FrauPaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO