#frapalywo impuls für 050517 (tag 5)

vielen dank für die verdichteten alleinsein-einblicke und vor allem fürs einhören! das finde ich an diesen impulsen einfach immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich sie aufgegriffen werden, wie eigen ihr sie euch macht und wie sorgsam wir miteinander umgehen. vielen dank dafür!

der fünfte impuls treibt uns hinaus – bis kurz vor endlos. und so lautet der #frapalywo-impuls für text 5: „am meer“. ob ihr nochmals alleine in der brandung steht, kindern beim sandburgbauen und spielen zuhört, den möwen auf ihrem flug lauscht oder vielleicht von ferne das tuten der frachter vernehmt – lasst euch treiben im wellengesang und bringt uns ein feines textchen mit.

und wem der letzten ausflug ans meer zu lange her scheint, dem schenke ich einen zusätzlichen hörimpuls.

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen.

One thought on “#frapalywo impuls für 050517 (tag 5)

  1. Jutta@GEDANKENTaenze says:

    #frapalywo 2/17 „Geräusche“ Tag 5 „Am Meer“

    Ich fand deine Worte
    im Rauschen der Wellen
    Ich sah sie im Himmelblau
    Die Möven schrieen deinen Namen

    WortPerlen glitzerten
    im Meer der Poesie
    Vom Wind getriebene
    Wellen
    sprengten WortKetten
    Und der Wind säuselte
    Geschichten der Sehnsucht
    in mein Ohr

Schreibe einen Kommentar zu Jutta@GEDANKENTaenze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO