#frapalymo 25mai16: reisen

ich bin zurück in der zukunft mit dem geschmack von zuckerwatte
unbeschwerte geschmeckte kindheit
und der ruf der mutter
das sei künstlich und schmecke nach nichts außer nach süß
waisenworte des jahres 82

den rosa klebetraum in der hand
das nadelstreifenkostüm um meinen körper gewickelt
sehe ich mich in den augen der anderen lache
lache das absurde aus meiner brust
und kehre erneut zurück in die zukunft
zum weißen baumwollhängerchen zur
hängematte zum ich

#frapalymo impuls 25mai16

noch habe ich nicht alle texte von heute nachgelesen, aber ich freue mich schon jetzt darauf, die vielen „abgeschnittenen“ texte zu lesen…! ganz und gar nicht abgeschnitten, sondern mit bildern am laufenden band geht es weiter.

der #frapalymo impuls für den 25. mai lautet: „filmtitel“. baut einen filmtitel in euren text ein – entweder wortwörtlich, im titel oder im text angelehnt. wenn der titel nicht explizit vorkommt, so gebt uns doch bitte trotzdem bescheid, welchen film ihr verarbeitet habt. rätselraten ist zwar schön, aber ich bin da eher für klarheit… danke euch. und nun: maz ab! read more