#frapalymo impuls 30nov16

traraa! er ist da: der letzte impuls für das letzte gedicht in diesem dichten dichtermonat november des jahres zwanzigsechzehn. morgen dann der rückblick und wie es weitergehen kann, darf und soll.

das passt vielleicht schon ganz gut als überleitung für den letzten impuls für euch. der #frapalymo-impuls no 30 lautet nämlich: „was wir heute sind, sind wir morgen nicht – veränderung“. ob diese aussage stimmt oder nicht, wie sich das heute auf das morgen auswirkt oder wann veränderung auch mal nicht sein darf… ihr entscheidet, wie ihr den impuls in eurem text umsetzen mögt.

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

One thought on “#frapalymo impuls 30nov16

Schreibe einen Kommentar zu Marlies Blauth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO