#frapalywo impuls für tag 1

willkommen bei der ersten #frapalywo (frau paulchens lyrik woche)! wir starten heute mit dem novum einer lyrikwoche und damit einer abwandlung des #frapalymo – frau paulchens lyrik monat, welchen es wieder im november 2017 geben wird. die lyrikwoche ist die kurzform, kleine schwester oder wie auch immer geartete verwandte des dichtermonats, denn in der kommenden woche lautet das motto: 7 tage, 7 texte, 1 thema.

ich werde an sieben abenden hier im blog einen impuls zum thema einstellen und auf twitter entsprechend kundtun, und am nächsten morgen erfolgt mein text an dieser stelle – und hoffentlich auch eure texte und/oder links zu euren texten auf euren blogs.

das thema für die erste #frapalywo lautet: haus und zimmer. ich habe dieses thema gewählt, weil es zunächst nicht so offensichtlich erscheinen mag, uns aber allen sehr nah ist. schließlich bewohnen wir alle in irgendeiner form ein haus, ein zimmer oder vielmehr zimmer in einem haus. zudem gibt es eine vielzahl unterschiedlicher häuser und zimmer, ebenso wie wir den impuls völlig unterschiedlich beschreiben und verdichten werden.

wie gewohnt möchte ich euch mit auf den weg geben, dass es sich im folgenden um einen impuls handelt. wie ihr diesen impuls auslegt, wie lang oder kurz ihr textet, welche formen ihr nutzt, ob ich euch nah am thema orientiert oder euch davon wegbewegt, bleibt ganz euch überlassen. es mag eine #frapalywo geben, die sich rein um formen wie haikus oder pantuns dreht, aber diese woche ist wirklich frei – mit ausnahme des themas. das wird uns wirklich an allen sieben tagen begleiten.

hinein also in das schreibvergnügen. ich sage danke, dass ihr das mittragt, denn das trägt mich mit.

und so lautet der impuls für text 1: „die gute stube“. wir fangen also bescheiden an, wobei die gute stube ja vielleicht oder auch nicht anders ist als das wohnzimmer, heimeliger, steifer, spießiger, holzvertäfelter, oder gibt es etwa auch in einer penthousewohnung eine gute stube…? ich wünsche viel vergnügen beim einziehen und einrichten!

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

2 thoughts on “#frapalywo impuls für tag 1

  1. Monarchie in vier Wänden
    —————————————-

    Der Sessel: Dein Thron

    Die Programmkanäle: Deine Ländereien

    Die Fernbedienung: Dein Szepter

    REGIERE!

  2. Jutta says:

    Wem die Stunde schlägt

    Die große Wanduhr
    in der guten Stube
    meiner Oma
    tickte unerbittlich
    Laut schlug sie die Stunden
    der Vergangenheit
    und jeder wusste
    was es geschlagen hatte

    #frapalywo „Haus und Heim“ Tag 1 „Die gute Stube“

Schreibe einen Kommentar zu Ralph Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO