#kuso18: platzregenguss

[achtung, dieser beitrag könnte wohl unter neuen gesichtspunkten sowas wie werbung für den kunstsommer und/oder dessen meister enthalten. wenn das so gesehen wird, ist das gut. richtig. ich mache gerne werbung dafür. unbezahlt unbeauftragt und unsonstwas. alleine ich.]

der morgen in stille. statt eines hörbaren impulses am morgen gab es schweigen und meditation in der klosterkirche. es waren nur wenige da. schade. eine konzentrierte, bewusste stille von fünfzehn minuten täte den meisten gut.

der tag in arbeit. wir lernen weitere techniken von jette. schichtbildung und langsamentwicklung eigener projektgedanken für die kunstsommernacht. die gruppe ist eine freude. die zeit vergeht wie im flug. dieses abseitssein vom alltag und vom tunmüssen lässt seelenwände leuchten. sofern man es zulässt.

das mittagsgespräch mit druckgrafiker friedhard kiekeben und worten zu modulen, vektoren und variation. seine kleine arbeiten, die er ausstellt, gefallen. das große lässt mich fast erschlagen zurück. zu grell, zu offensiv, zu wirr. seine erläuterungen bringen es zwar näher, doch bleibt es mir in sich fremd.

die abendwerkstatt am halbzeitabend mit prosa-meister heinrich steinfest. der büchertisch, den der kunstsommer immer zu den werken aller meister anbietet, quillt über mit seinen romanen und krimis. er liest, wir lauschen. meist sind mir seine bilder zu viel, zu viel in der anhäufung. doch er liest gut, und so ist es ein feiner klang in der orangerie.

die nacht wird mit donner und blitz eingeläutet. platzregen. starkregen. pfützenbildung auf kies und gras. so schnell schluckt die erde die menge wasser nicht. trotz ihres durstes. der chor stimmt sonnenschein-lieder an. wasserhauterfahrung beim schnellen rennen ins trockene.

stille am morgen. donner in der nacht. in irsee ist alles nah beieinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO