#frapalymo impuls 10nov18

ein poetischer impuls sorgt doch gleich für ganz eigene feingewobene gedichte. wow! einer meiner highlight-tage bislang! danke euch allen für so viele textgeschenke!

dass ihr herausforderungen gut könnt, weiß ich, deshalb kommt hier die nächste. auch diesen impuls hatten wir bereits einmal, zweimal oder sogar bereits dreimal? die wiederholung macht ihn allerdings nicht einfacher, so viel kann gesagt werden…

der impuls für das gedicht am 10. november des #frapalymo lautet: „benutzt in eurem text nur einsilbige wörter“.

ja, ihr habt richtig gelesen. die einsilbigkeit kann bei menschen verstörend wirken, doch einem text gut tun. zumindest kondensiert sie das konzentrierte…oder so. ich freue mich auf eure einsilbigkeit – und ich bin sicher, wir werden staunen, wie schön solche texte sein können!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. es kann sein, dass ich euch mit euren kommentaren zunächst freischalten muss. hier bitte ich um etwas geduld. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO