#frapalymo impuls 14nov18

wünsche können wahr werden, und so manche eurer utopien haben es definitiv verdient, wirklichkeit zu werden.

den impuls für morgen wollte ich schon immer mal machen, aber ich denke nicht, dass ich ihn bislang im dichtermonat eingebaut hatte (bei mehr als 350 impulsen verliere auch ich gerne mal den überblick).

vielleicht kennt ihr diese kuriosen feiertage, wo es plötzlich in der zeitung heißt, heute sei tag des kusses oder tag des kaffees oder sonst ein tag. ich finde das faszinierend, weshalb wir morgen auch so einen kuriosen feiertag feiern – zumindest auf poetische art und weise.

der impuls für das gedicht am 14. november des #frapalymo lautet: „verdichtet den tag des lochers. ja, richtig gelesen, laut der webseite für kuriose feiertage wurde am 14. november 1886 das patent für den locher angemeldet, mit dem wir papiere für die ablage lochen. ein hoch auf diese erfindung und auf diesen tag. er wird vermutlich bei den allermeisten sang- und klanglos vorüberziehen, doch wir wollen ihm ein lyrisches denkmal setzen!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. es kann sein, dass ich euch mit euren kommentaren zunächst freischalten muss. hier bitte ich um etwas geduld. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert