#frapalywo impuls für 070517 (tag 7)

nach wasser das feuer, und wie schön auch die lagerfeuergeräusche waren. ich mochte diese lyrik woche besonders gerne mit all ihren möglichkeiten, zu horchen und sich über ton und laut inspirieren zu lassen. und ja, tatsächlich: wir sind bereits beim siebten und letzten impuls angekommen. so eine woche vergeht wie im flug.

wenn ihr übrigens themenvorschläge für eine #frapalywo habt, schickt sie mir gerne. ich denke an eine nächste #frapalywo im august während des kunstsommers in irsee und dann vielleicht mit von dort aufgegriffenen themen. beim kunstsommer habe ich mich auch dieses jahr wieder beworben und hoffe auf eine teilnahme. mehr dazu später. jetzt kümmern wir uns erstmal um den abschluss dieser woche. der letzte impuls führt uns zu einer meiner lieblingszeiten…der nacht.

und so lautet der #frapalywo-impuls für text 7: „in der nacht“. ganz vielfältig, was sich nachts für geräuschkulissen auftun. ob eure texte die nacht in der stadt belauschen oder ganz abgeschieden in einem tal – ob sie naturinspiriert sind oder womöglich eher kneipeninspiriert…? wir werden es lesen.

da die nacht so verschieden ist, gibt es heute für euch keinen weiteren hörimpuls.

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO