das b der lyrischen formen: blankvers

herausforderungen soll man sich ja bekanntlich stellen, und ich habe so den eindruck, als ob noch einige buchstaben und lyrische formen eine riesengroße herausforderung für mich sein werden. so wie der buchstabe b und der gewählte blankvers. uiuiui. beim dichten und feilen und schleifen merkte ich, wie wenig übung ich in versformen habe.

sehr ungewöhnlich für mich und etwas zu getragen für meinen sonstigen geschmack kommt deshalb das blankversgedicht daher. dafür ist der text eben anders zu meinem sonstigen dichten, und genau darauf kommt es ja bei dem projekt der lyrischen formen von a bis z an.

morgen gibt es für euch dann die einführung in den buchstaben c der lyrischen formen. wer macht noch mit und stellt sich dem blankvers?

herzblick

verletzter blick bescheinigt schuld und trauer

den augenmantel ausgezogen dringt
die welt entkräftigt ein in deinen raum

begießt dort seelenwände / malt bemust
das blau orange und hinterlässt den ort
den du auch stille nennst / geleert der blick /

befreit das herz / zum fliegen eingeladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO