#frapalymo 18nov17: halos hof und kreis

halos hof und kreis

halos hof und kreis
licht an eis
brichtbögen
von acht bis zehn zudem
regelmäßig bestimmt und vor allem
sinken sie

bricht
(und nochmals)

um sonne nebensonne untersonne ring
gemeinsam mehr

 

 

das ist gedicht no. 18 von frau paulchen für den #frapalymo, und der impuls lautete: „schreibt ein wettergedicht und nehmt das wetterlexikon zu hilfe“. nun bin ich auf eure wetterprognosen für heute gespannt. mein text ist nochmals mithilfe der erasure-technik entstanden – auf basis der erklärung und des papierausdrucks zu halos (allein die klammern habe ich dazugenommen).

wie bereits gesagt, werde ich heute nicht sofort zum lesen kommen. aber ich lese nach und übertrage twitter-texte in den blog, aber zum vertwittern selbst wird es mir nicht reichen. danke für euer verständnis.

30 tage, 30 gedichte, no excuses: wer beim #frapalymo mitmachen mag, kann dies entweder für sich tun und die impulse für die eigene schreibstube nutzen. oder im unten stehenden kommentarfeld seinen blog/webseite verlinken. oder das gedicht selbst über das kommentarfeld hochladen. oder auch einfach sonst einen kommentar hinterlassen. ähnlich über twitter mit link und kennung #frapalymo und @fraupaulchen

36 thoughts on “#frapalymo 18nov17: halos hof und kreis

  1. Klimawandel

    bei unserer letzten begegnung
    im eisregen und windstärke acht
    fiel das gefühlsthermometer unter null
    und raureif legte sich
    auf unsere herzen
    Prognose: Dauerfrost möglich
    Tauwetter nicht in Sicht

  2. Andrea says:

    Wetterbericht

    Wie viele Sorten
    von Wolken es gibt

    Cirruswolke Cumuluswolke
    Haufenwolke Schleierwolke
    Schichtwolke Schäfchenwolke

    Auf wie viele Arten
    es regnen kann

    Platzregen Nieselregen
    Monsunregen Tropenregen
    Warmer Regen Eisregen

    Wie viele Winde
    über uns wehen

    Seewind Orkan
    Santa Ana Scirocco
    Taifun Tornado

    Wie oft die Natur
    neue Kleider anzieht

    Frühling Sommer Herbst Winter
    meteorologisch astrologisch
    Trockenzeit Regenzeit

    In meinem Herzen
    wechselt das Wetter
    wechseln Jahreszeiten

    Und nicht annähernd
    so viele Worte dafür

  3. @MaremmaUrlaub says:

    Aus dem Wetterlexikon unter M
    Martinssommer
    L’estate di San Martino

    Noch hält er an der Martinssommer
    die Nächte kalt die Tage voller Sonne
    der Kaki blinkt in seinem Kugelkleid
    die Linde kahl
    doch golden wiegen Kastanienblätter
    sich im Wind

  4. Walkerzirkulation
    die Fahne hisst der Wetterhahn
    denn er will nun in Urlaub fahn
    der Wetterfrosch ist mit dabei
    der nimmt sich aus dem Glase frei
    …auf Wanderschaft begeben
    um endlich auch was zu erleben
    doch STOP!
    was sind denn das für windig Sachen
    wer soll denn nun das Wetter machen
    da quaaakt der Frosch
    der Hahn der kräht
    das merkt ihr aber reichlich spät!
    doch haltet nur die Füße still
    das Wetter macht eh was es will
    und beide meinen nun vereint:
    ihr seht schon wenn die Sonne scheint
    und dann folgt noch ein guter Rat
    ja in der Tat
    wenns regnet werdet ihr wohl nass
    ihr werdet’s merken wenn und dass
    und
    stellt euch nicht so blöde an
    ihr habt ja noch den Kachelmann

  5. Hattstedter Marsch

    Wattgewandert lahme Füße
    wollen ruhen, wollen spüren
    weiche grasbedeichte Hügel
    irgendwo dort in der Ferne
    muss Zuhause sein.
    Doch die fahlen Sonnengrüße
    täuschen uns und führen
    an dem Schimmelreiter-Zügel
    unserer Begierde gerne
    nur in Nebelbänke ein.

  6. Ich lasse Dir einen Menschen zurück
    für Deine Enttäuschung und Deinen Hass

    bis das Zodiaklicht wiederkehrt
    verlasse ich mich

    auf Ostwind

    der trübe Gedanken klärt
    und klebrige Träume härtet

    oder Kaltlufttropfen

    dann suche ich Heimat

    Polarlicht
    das Kreuz des Südens

  7. lose_gedanken says:

    Ein Hoch vorhergesagt.
    Archimedes!
    Aufwärts-hebelgewirkt
    und isobar-gestützt.
    Doch auch heute
    tragen die Wetterfronten
    Wanderschuhe.
    Woher der Wind wohl
    morgen weht?

    (Text/Bild auch auf Twitter…)

  8. Willy Willy
    auf der Kelvin-Scala
    bist du meine Nummer Eins
    Willy Willy
    ich lad dich ein
    auf einen Cut-Off in der Calina Bar
    Willy Willy
    danach ein Tänzchen
    in der Tornado Alley
    gibt’s die coolsten Lichtsäulen
    Willy Willy
    bist du dann immer noch nicht
    auf Behaglichkeitstemperatur
    gehen wir windchillen
    in meiner Superzelle
    Willy Willy

    * so, und jetzt aber Feierabend! 🙂

  9. Jutta@GEDANKENTaenze says:

    Nieselregen, Himmel grau soweit ich seh
    bald wieder fällt in höheren Lagen Schnee
    erhitzte Gemüter, gerötete Gesichter
    manche Nachbarn werden zu kleinen Bösewichtern
    Schneefräsen rattern schon morgens um 5.00
    Man trägt des Abends wieder wollene Strümpf
    Schneeflocken tänzeln im Laternenlicht
    Schneemann hat eine Rübe im Gesicht
    Tauwetter bald und Sonne lacht
    Vorbei ist’s mit der weißen Pracht

  10. von @tauscher57:

    eng begrenzt
    sehr heftig sie sich bewegt

    sich um die eigene
    vertikale achse dreht

    dem orte treu
    nur von kurzer dauer

    saugt auf
    in ihren trichterförmigen schlund
    was ihr im wege steht

    fast menschliche züge
    die trombe hat

  11. von @katkaesk:

    Ich klopf an deiner Tür
    will vorbeischneien
    weil mein Gesicht verregnet ist
    sieh, meine Laune ist
    weniger heiter mehr wolkig
    du fragst, welcher Sturm
    mich so zerstört und verwüstet hat in der letzten Dämmerung
    dein Kuss schmeckt nach
    Sonnenstrahlen.

Schreibe einen Kommentar zu Margret Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO