#frapalymo impuls 18nov17

ach, das waren schöne hommagen! ich danke für so viel tassengedenken!

lasst uns alltäglich bleiben und uns mit dem beschäftigen, das uns täglich beschäftigt: das wetter. von heiter bis wolkig, von tropensturm über passatregen, von bauernregel über mittelhohe wolken…. es gibt herrliche begriffe und ausdrücke beim wetter und deshalb gibt es zum glück von a bis z ein wetterlexikon!

und so lautet der impuls für das #frapalymo gedicht am 18. november: „schreibt ein wettergedicht und nehmt das wetterlexikon zu hilfe“. read more

#frapalymo impuls 12mai16

nicht immer müssen es großartige kleinode in wort und bild sein, die uns zu texten anregen. eigentlich kann ja jeder winzige gedankenanstoß in frage kommen.

und so wenden wir uns heute der klein- und großwetterlage zu. der impuls für den #frapalymo für den 12. mai lautet: „die aktuelle wettermeldung“. sucht euch aus eurer region oder aus einem land – oder wegen mir auch einer jahreszeit – eurer wahl eine wettermeldung heraus. diese soll euch zu einem text inspirieren. ob ihr dabei auf niederschlagsmengen, windrichtungen oder tropenstürme eingeht, ist ganz euch überlassen. (ich weiß, mit „sonne satt“ hatten wir bereits einen wetterimpuls, aber manchmal führt eben die eine anregung zur nächsten…) read more