#frapalymo impuls 8nov18

vielen dank für so wunderbar umgesetzt geräuschtexte! ich mag diese medientransfers gerne, denn sie katapultieren uns hinaus und weg vom weißen blatt. sie sprechen uns auf andere weise an, als direkt und unmittelbar mit der sprache. und doch: ich merke, dass ich selbst noch nicht im dichtungsmodus bin, meine sprache noch nicht die meine ist, das dichten stockt, nicht fließt. kurzum: ihr tragt mich mit euren texten sehr. meine texte tragen mich noch nicht. aber auch solche tiefs gibt es, und deshalb ist es gut, weiterzugehen. texte stehen lassen zu können zum abhängen, reifen. und später zu beurteilen, ob sie bleiben und sich verändern dürfen oder ob sie einfach gehen dürfen.

doch nun genug von meiner schreibstockung. vielmehr hinein in die nächste schreibinspiration. in das nächste entdecken des eigenen.

der impuls für morgen kehrt zu den vielen fragen zurück, die wir uns selbst stellen und von denen max frisch einige in seinem buch „fragebogen“ gesammelt hat. wir hatten auch in der vergangenheit schon ein paar fragen aus diesem buch als impuls, und ich denke, es ist zeit, wieder einmal darauf zurückzukommen.

der impuls für das gedicht am 8. november des #frapalymo lautet: „können sie ohne hoffnung denken?“ – inspiriert durch eine frage aus max frischs „fragebogen“.

ein großes thema, diese hoffnung, dieses denken. ich freue mich auf großartige texte!

und das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. es kann sein, dass ich euch mit euren kommentaren zunächst freischalten muss. hier bitte ich um etwas geduld. kennung über twitter ist #frapalymo und ich bin @fraupaulchen.

2 thoughts on “#frapalymo impuls 8nov18

  1. yumami says:

    Liebe Sophie,

    laß Dich einfach ein wenig mitziehen
    im Windschatten … im Schwarm der frapalymoisten
    bis Du wieder im Dichtungsmodus bist.

    Deine Impulse sind ein Geschenk, das uns trägt <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert