#frapalywo wasser-weite-impuls für tag 6

das uferlose ist segen und fluch zugleich, nicht wahr? ich finde es toll zu sehen, wie schön und nahezu grausam zugleich die assoziationen mit einem einzelnen wort sein können.

für tag 6 der #frapalywo wenden wir uns den gaben des wassers zu und tischen mächtig auf. der impuls lautet: „fangfrisch“. welchen text serviert ihr dazu?

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO