#frapalywo tag 7, text 7 – geborgte schlusszeile/geborgte worte

eins zwei und drei

I
gänzlich unvergnügt
saßen er und sie
am ufer und schwiegen sich an

zwei menschen ohne geschichte
nicht einmal ein ganzer tag
einte sie trennte sie
die nacht

wer steht nun als erster auf und geht
wer sagt das innerlichst längst ausgesprochene
adieu

II
gänzlich unvergnügt
sitzen er und sie
am tisch und schweigen sich an

zwei menschen mit geschichte
bereits mehr als ein jahrzehnt
einte sie die gewohnheit
trennt sie

sie steht als erste auf und geht
sagt nach all diesen jahren
das längst ersehnte
adieu read more

#frapalywo geborgte worte-impuls für tag 7

starke worte betten sich in starke texte. danke, dass ihr euch mit mir auf diese reise der geborgten worte begeben habt! nun stehen wir vor dem letzten impuls dieser #frapalywo und ich vor der entscheidung, wie es hier weitergeht. doch dazu übermorgen mehr. denn morgen dürfen noch einmal geborgte worte in euren wundervollen texten glänzen!

der impuls für text 7 der #frapalywo rundet die woche ab und schließt den kreis zum ersten impuls, bei dem wir die gleiche anfangszeile hatten.

er lautet: gleiche schlusszeile für alle: „vielleicht auch nicht“ – die zeile stammt aus dem gedicht „windgriff“ von hans magnus enzensberger. read more