#frapalymo 7mai16: im(aginäres) schlupfloch

jenseits der grenzen landkartenlos
befindet sich eden atlantis das einhornparadies
mir wurde es versprochen in salbenden worten
ins seelenherz eingeflößt dort dort
mein kind
ist es schön ist es
noch viel mehr ist es
grenzabsteckung dein eigenes außenvor
höhlengleichnis kehr nur nicht wieder
hörst du kehr nur nicht

wieder

wandert
mein ich
jenseits der grenzen landkartenlos

#frapalymo 6mai16: der tag danach

das licht gegenüber brennt immer noch
bereits gestern um 23.13 (noch, vermute ich) dann um 3.24
(immer noch oder wieder, frage ich) und
jetzt um 5.16 küchenidylle (das kann absicht sein, denke ich)
die schattengesichter ohne chance
ihre fratzen des abends zu verbergen

die launischen boshaften hämischen
mäuler einer harmonieangestrengten gesellschaft
die sich familientreffen nennt im normalduktus
keine extreme zulässt das extrem
ist und lebt im alltagshochtief den verwandtentagebau
und die unterirdischen ab/neigungen
schaufelweise zutage fördert hebt das hässliche imlicht statt
sie ungefördert zu lassen das
glück auf unausgesprochen ungewünscht das
alles read more