#frapalymo 23nov16: wald

an manchen tagen brennt kein licht
der wald liegt dunkel duster
der mensch allein das zimmer kalt
an der wand ein kreuz

der wald liegt dunkel duster
vogelfrei kein schrei der nacht
an der wand ein kreuz
der schaukelstuhl er schaukelt noch

vogelfrei kein schrei der nacht
die monde abgewandt
der schaukelstuhl er schaukelt noch
die fußspur führt hinaus

die monde abgewandt
an manchen tagen brennt kein licht
die fußspur führt hinaus
der mensch allein das zimmer kalt

#frapalymo19mai16: hier im wald

ein wald im mai. hier spukt mein ganzes leben.*
ich sehe hinter jedem baum auch ast die fratzigen
gestalten. fühle sie in meinen gedanken
wie zeckenbisse am bein. ignorant. zu anfangs. sie
juken kratzen hirnhautentzündung werden. im alles-zu-spät. so
schön ist das nicht das grüne farn das
dunkle moos der schmetterling im lost place paradise.
so düster mehr. so tief. verloren. die seelensuche
der gespensterjagd gewichen. mein leben. so.
hier im wald. mai.