#frapalywo tag 7, text 7 – verankert/wasserwoche

jenseits

auf grund
denkst du bist du
das verstörerische zerstörte als kompagnon deiner selbstverständlichkeit
(die eltern hatten recht als sie dir davon abrieten wohin kind
hatten sie gesagt soll das führen wohin hattest du erwidert
es mich treibt)
und nun
bist du denkst du
an diesem ort jenseits des wünschens
wo die nacht den tag gefressen
und die ratten nehmen den rest
(und das gefühl des treibens ein stück unangenagte erinnerung auf einem häufchen das keiner will)
auch die eltern nicht denn die hatten recht read more

#frapalywo wasser-weite-impuls für tag 3

ach diese #frapalywo – wie schön, dass wir so viele sind, und wie schön, dass uns das wasser-weite-thema so naheliegt. es ist wunderbar, euch alle zu lesen! danke.

der impuls für text 3 begleitet mich als nahezu tagesmantra seit ich es zum ersten mal gehört habe. ich saß im nomadenzug im jahr 2011. ein kind mir gegenüber blickte aus dem fenster und sagte dann zu seiner mutter: „da ist ein see im himmel“. wie wunderbar dieses bild – wie eben nur ein kind so einen vergleich zum ausdruck zu bringen vermag. read more