#frapalywo tag 7, text 7 – verankert/wasserwoche

jenseits

auf grund
denkst du bist du
das verstörerische zerstörte als kompagnon deiner selbstverständlichkeit
(die eltern hatten recht als sie dir davon abrieten wohin kind
hatten sie gesagt soll das führen wohin hattest du erwidert
es mich treibt)
und nun
bist du denkst du
an diesem ort jenseits des wünschens
wo die nacht den tag gefressen
und die ratten nehmen den rest
(und das gefühl des treibens ein stück unangenagte erinnerung auf einem häufchen das keiner will)
auch die eltern nicht denn die hatten recht read more

#frapalywo wasser-weite-impuls für tag 7

ach, so schnell geht manchmal eine woche vorbei. hier kommt bereits der letzte impuls für diese ganz und gar famose wasser-und-weite-woche! ich wiederhole mich gerne: eure texte sind wunderbare bildwortklanggeschenke für mich.

morgen gibt es noch einen letzten text, ein paar abschließende worte und vor allem ein hinblicken auf den dichtermonat. doch zunächst wenden wir uns tag 7 der #frapalywo zu. der impuls lautet: „verankert“. wie verankern sich eure neuen bilder im text?

das kleingedruckte: gebt mir gerne über mail oder twitter bescheid, wenn ihr mitdichtet, dann kann ich den link zu eurem blog tweeten. oder stellt euer gedicht oder den link zu eurem gedicht an dem jeweiligen tag in das kommentarfeld unter meinem gedicht ein. kennung über twitter ist #frapalywo und ich bin @fraupaulchen. read more