#frapalymo impuls 1nov18

willkommen bei frau paulchens lyrik monat oder kurz: #frapalymo. im november geht es um 30 tage, 30 gedichte, no excuses. wir verdichten die tage, verlängern die augenblicke, verweilen im gestern, vergessen das heute…. was auch immer ihr euch für diesen monat vorgenommen hat: lyrisch und poetisch wird er auf jeden fall werden!

schön, dass ihr dabei seid – ein erstes mal womöglich, vielleicht auch wiederholt, vielleicht lest ihr auch nur mit. alles ist möglich, alles ist erlaubt, so lange ihr gut zu euch und den anderen seid und auf eure seelenwände und die der anderen rücksicht nehmt! read more

#frapalymo: dichten im november

auch wenn november in der jahresgesamtschau gesehen nicht mein lieblingsmonat ist, so gewinnt er eindeutig an charme durch das dichte und verdichtete. denn november ist #frapalymo-zeit – oder auch: frau paulchens lyrik monat.

im november wird das motto erneut lauten: 30 tage, 30 gedichte, no excuses!

im gegensatz zu den dichterwochen oder frau paulchens lyrik woche (#frapalywo) wird es nicht ein thema für den gesamten monat geben. wir bleiben frei in der wahl der tagesimpulse, und wenn ihr ideen für einen impuls habt, dürft ihr sie mir gerne mitteilen – auf twitter oder per mail an sophie[at]paulchenbloggt.de – und ansonsten dürft ihr euch einfach durch meine wahl überraschen lassen. read more